Vorbereitung Fachsprachenprüfung Ärztekammer

Vorbereitungskurs ärztliche Fachsprachenprüfung Ärztekammer

ci cambio Institut GmbH bietet für Prüfungen vor den Ärztekammern spezielle Prüfungsvorbereitungskurse an, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Format der Prüfung vertraut und gezielt auf die Fachsprachenprüfung vorbereitet werden.

Diese Prüfungsvorbereitungskurse richten sich an ausländische Ärztinnen und Ärzte, die in Deutschland leben und arbeiten möchten und für ihre Approbation eine Fachsprachenprüfung vor der Ärztekammer ablegen müssen (z.B. Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg etc.).

Kursinhalt 

  • Vorstellung der Prüfungsteile
  • Anamnesegespräche sinnvoll strukturieren
  • Anamnesegespräche routiniert durchführen
  • routinemäßige Situationen im Arbeitsalltag verstehen
  • Arzt-Patienten-Gespräche
  • diskurssteuernde Elemente in Routinegespräche
  • Sprachstrukturen in ärztlicher Korrespondenz
  • Patientenvorstellung / Fallpräsentation
  • Angehörigengespräche führen
  • Fachgespräche mit Kollegen führen
  • Prüfungssimulation (schriftlich und mündlich)

Intensivkurs - Kursdauer und -zeiten

  • 2 Wochen
  • Montag bis Freitag, 09.00 - 13.00 Uhr

Trainingseinheiten

50 Trainingseinheiten à 45 Minuten

Kursgröße

5-8 Teilnehmer

Kursgebühr

  • € 775,00
  • Trainingsmaterial inklusive

Vorbereitungskurse Fachsprachprüfung Ärztekammer

BeginnEndePrüfungstermin*KursortAnmeldung
12.02.201823.02.2018nach Abspracheci Mannheimonline
12.03.201823.03.2018nach Abspracheci Mannheimonline
09.04.201820.04.2018nach Abspracheci Mannheimonline
11.06.201822.06.2018nach Abspracheci Mannheimonline
06.08.201817.08.2018nach Abspracheci Mannheimonline
08.10.201819.10.2018nach Abspracheci Mannheimonline
03.12.201814.12.2018nach Abspracheci Mannheimonline
Anmeldung zu offenen Gruppenkursen

„Im Training wurde genau das umgesetzt, was ich mir zu Beginn des Trainings auch gewünscht habe. Ich wurde zielgerichtet auf mein Projekt vorbereitet und meine Trainerin war für mich auch per Mail bei Fragen erreichbar. So konnte ich in relativ kurzer Zeit erhebliche Fortschritte erzielen.”

D. Hoffmann
Personalentwicklung