Schreiben für Ärzte

Schreiben für Ärzte - ein eLearning-Programm von ci

Schreiben für Ärzte

Unser eLearning Programm "Schreiben für Ärzte" richtet sich an ausländische, nicht deutschsprachige Ärztinnen und Ärzte, die ihre Approbation in Deutschland erlangen möchten und dazu fachsprachliche Kenntnisse auf dem Niveau C1 nachweisen müssen. Die fachsprachlichen Prüfungen umfassen immer auch einen schriftlichen Prüfungsteil, in dem beispielsweise ein Entlassungsbrief verfasst werden muss.

Schreiben für Ärzte bereitet auf den Prüfungsteil "schriftlicher Ausdruck" der Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin vor. Im Rahmen Lehrbriefen erhalten Sie beispielhafte Schreibaufgaben für das Verfassen eines formellen Arztbriefs (in der Regel ein Entlassungsschreiben) und Schreibaufgaben für das Anfertigen einer sehr informellen Notiz an Kolleginnen und Kollegen. Die Schreibaufgaben sind direkt an das Format der Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin angelehnt. 

Sie erhalten wöchentlich zwei Schreibaufgaben, die Sie im Rahmen von Lernbriefen korrigiert und mit Verbesserungsvorschlägen zurückerhalten. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schreibleistungen gezielt zu verbessern, um den Anforderungen der Prüfung gerecht zu werden.

In unserem virtuellen Klassenzimmer werden Ihre Schreibleistungen dann noch individuell besprochen.

Kursinhalt

  • Verfassen von Entlassungsbriefen
  • Verfassen informeller Übergabenotizen
  • Einleitungspassagen schreiben
  • Therapie formulieren
  • Epikrise verfassen
  • Formulierungshilfen
  • 4 Schreibaufgaben zum Prüfungsteil 1 mit Auswertung
  • 4 Schreibaufgaben zum Prüfungsteil 2 mit Auswertung

Kursdauer

4 Wochen (wöchentliche Lernbriefe, virtuelle Präsenzphase)

Kursgebühr

EUR 185,00 (inkl. Porto und Lernmaterial) zzgl. einer einmaligen Einschreibegebühr in Höhe von EUR 25,00.

Anmeldung

Zum Programm Schreiben für Ärzte können Sie sich hier direkt anmelden.

eLearning bei ci - ci Online mit Moodle

„Im Training wurde genau das umgesetzt, was ich mir zu Beginn des Trainings auch gewünscht habe. Ich wurde zielgerichtet auf mein Projekt vorbereitet und meine Trainerin war für mich auch per Mail bei Fragen erreichbar. So konnte ich in relativ kurzer Zeit erhebliche Fortschritte erzielen.”

D. Hoffmann
Personalentwicklung