Deutsch für Pflegeberufe - Intensivkurse

Informationen auf Deutsch                              

Deutsch für Pflegeberufe

Werden Sie Ihrer pflegerischen Kompetenz auch sprachlich gerecht! 

Gerade in Pflegeberufen ist Kommunikation eines der wichtigsten Arbeitsmittel. Hier werden die verschiedensten Gespräche mit den unterschiedlichsten Inhalten mit Patienten, Angehörigen, Teamkollegen, Therapeuten und Ärzten geführt. Und häufig geht es um wichtige Informationen, die die Gesundheit eines Menschen betreffen. Kommunikation dient der Diagnostik und oft auch der Therapie. Internationale Pflegekräfte in Kliniken oder in ambulanten Pflegediensten müssen sich nicht nur mit den Fachbegriffen zurechtfinden, sondern auch mit den kulturellen Besonderheiten der Sprache. Der Kommunikationskurs „Deutsch für Pflegekräfte“ hilft, diese Herausforderung zu meistern. Mit anerkannten Methoden lernen internationale Pflegekräfte, sich im deutschen Klinik- und Gesundheitssystem zu orientieren und auszudrücken. Der Schwerpunkt liegt auf der Kommunikation mit den Patienten in Form von Pflegeanamnesegesprächen und der pflegerischen Versorgung. Die Kommunikation mit Kollegen und Vorgesetzten in Form von Pflegevisiten, Diskussion von Pflegeproblemen und Gesprächen mit Ärzten und Angehörigen wird praktisch geübt. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, einzelne Pflegebereiche in Form von Exkursionen kennen zu lernen.

Inhalte 

  • Gesundheitswesen in Deutschland
  • Struktur der Pflege in deutschen Krankenhäusern (Pflegehierarchie, Fachausbildungen)
  • Medizinisches Grundvokabular (Anatomie, Materialien im Krankenhaus, Abkürzungen, Stationen)
  • Pflegeanamneseerhebung
  • Pflegerische Versorgung
  • Pflegevisite, Patientenübergabe an verschiedene Bereiche (OP, Intensivstation)
  • Verfassen von Pflegeberichten
  • Umgang mit Patienten
  • Kommunikation mit Ärzten, Vorgesetzten, Kollegen, Angehörigen
  • Erstellen schriftlicher Dokumentationen etc.
  • Methoden Interaktiver, handlungsorientierter und kommunikativer Präsenzunterricht

Zielgruppe

Internationale Pflegekräfte, die in den unterschiedlichen sowohl ambulanten als auch klinischen Pflegebereichen tätig sind oder tätig werden möchten, sind die Zielgruppe dieses Trainings. Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen der deutschen Sprache (Level B 1.1), die sich gezielt auf eine Tätigkeit in der Pflege vorbereiten möchten.

Trainingstermine

Den Kurs bieten wir zu festen Termine in unserem Trainingscenter oder bundesweit bei Ihnen im Krankenhaus / in der Pflegeeinrichtung an.

Methode

Direktmethode (Unterricht in der Zielsprache, Rollenspiele, schriftliche Übungsphasen; das aktive Beherrschen der Sprache steht im Vordergrund)

Lernmaterial

In den Unterrichtsstunden werden unterschiedliche Kursbücher und Spezialmaterial zum Thema "Deutsch in der Pflege" durchgearbeitet.

Ausgangslevel

B 1.1

Ziellevel

B 2.2

Abschluss

TELC Deutsch B1-B2 Pflege

Gruppengröße

max. 8 Teilnehmer

Dauer

8 Wochen

Unterrichtszeiten

  • Mo-Fr 8:30-15:00 Uhr
  • 7 Trainingseinheiten à 45 Minuten pro Unterrichtstag

Kosten

EUR 2.850,00 inkl. Lernmaterial zzgl. Einschreibegebühr und Prüfungsgebühr

Anmeldung

Sie können sich hier direkt zu den offenen Kurse für Pflegekräfte anmelden

Wenn Sie nur die Prüfung telc Deutsch B1-B2 Pflege ablegen möchten, können sich sich hier direkt zur Prüfung anmelden.

Fachsprachliches Trainingsmaterial

Fachsprachenmaterial Deutsch für Pflegeberufe

Fachsprachliches Trainingsmaterial für den Unterricht "Deutsch für Pflegeberufe" können Sie direkt bei uns erwerben. Die Materialien können sowohl unterrichtsbegleitend als auch autodidaktisch eingesetzt werden. Auf Amazon finden Sie unsere Produkte, beispielsweise Wortschatzkarten, Dokumenationshilfen, Bildwortschatzkarteien etc.

Für Pflegeeinrichtungen und Bewerber

 

TTA Personal GmbH
Ihr Partner für spanische Pflegekräfte
http://www.tta-personalmedizin.de/

ci Language Academy

"Der Vorbereitungskurs auf die Prüfung telc Deutsch B2-C1 Medizin war sehr gut. Der Lehrer war kompetent und freundlich. Ich gebe gerne eine Empfehlung für diesen Kurs."

Dr. Roque Carlos Fernandez
Neurochirurg
Bad Homburg